Am Sonntag, den 11.August 2019, wird ab 14 Uhr für vier Stunden Rabatz auf dem größten Platz der Stadt, dem Frohnhauser Platz, für Kinder und Familien gemacht. Mitten in den Sommerferien erwartet die Frohnhauser ein buntes Programm mit Musik, Tanz, Sport, Spiel und Spaß. Diese Ferienparty für Groß und Klein hat der Kreisverband der LINKEN.Essen zusammen mit anderen Partnerinnen und Partnern organisiert.

Mit dabei ist unter anderem der Schachverein Listiger Bauer Altendorf, der extra große Schachfiguren für Freiluftschach mitbringt. Die Mobile Aktion Ernährung und Bewegung des Fachverbandes ABA – Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und die Hüpfburg des ESPO laden zu sportlicher Betätigung ein. Für alle Musik- und Tanzbegeisterten gibt es ein Non-Stopp-Bühnenprogramm. So lädt um 14.30 Uhr Jenni Auer zu Tanz für Groß und Klein ein. Später bietet die Bourdo Blues Band Swingenden Blues aus dem Pott und zum Abschluss lassen eine Jugendband und Lennart Hennig von der Folkwang Universität der Künste rockige Töne erklingen. Künstlerisch geht es wiederum zu bei Norman Bärenbrinker, der einen Siebdruck-Kurz-Workshop anbietet, der Murmelmalerei von Ute, oder der Kreativen Weberei mit Farina und Anna und der Gruppe Handarbeiten grenzenlos, die ansonsten im Mehrgenerationshaus zu finden ist. Wer Lust hat, lernt bei kleinen Spielen und Appetithäppchen die Arbeit und die Menschen des Demokratischen Gesellschaftszentrums der KurdInnen in Essen kennen, wagt eine Probetour mit dem Lastenfahrrad des ADFC, informiert sich über das vielfältige Angebot des Fachgeschäftes für Stadtwandel, lässt sich schminken und erhält Tipps für Naturkosmetik aus Produkten, die in jedem Haushalt zu finden sind, oder probiert alte Kinderspiele aus Omas und Opas Zeiten.

Für das leibliche Wohl sorgt der Treffpunkt der Kontakt- und Beratungsstelle der Essener Kontakte e.V., der an diesem Tag zu Kaffee und Kuchen einlädt. Darüber hinaus informiert DIE LINKE.Essen an diesem Sonntag über ihre Arbeit im Stadtrat, der Bezirksvertretung und ist mit Blick auf die bevorstehende Kommunalwahl 2020 an Ihre Vorstellungen und Vorschläge für die Entwicklung der Stadt interessiert.

Autorinnen und Autoren

DIE LINKE. Essen

DIE LINKE. Essen

Melde dich für den Newsletter an

Abonniere unseren Newsletter um über alles rund um DIE LINKE. Essen informiert zu bleiben.

DSGVO

Du hast dich für den Newsletter angemeldet.

Share This

Share This

Share this post with your friends!