Alle Menschen schwitzen und sehnen sich nach einer Abkühlung. Doch aufgrund der Coronakrise können momentan nur eine begrenzte Anzahl an Menschen in die Essener Freibäder gelassen werden. Andere Städte, wie Düsseldorf, schaffen Abhilfe mit einem Online-Buchungstool. Gestern wurde bekannt, dass der Stadt Essen die technischen Möglichkeiten fehlen, um solch ein Online-Buchungstool für die städtischen Freibäder aufzusetzen – und das im Jahr 2020.

Daniel Kerekes, Oberbürgermeisterkandidat für DIE LINKE zur kommenden Kommunalwahl, dazu: „Dass Essen als zehntgrößte Stadt Deutschlands es immer noch nicht schafft, solch ein technisch unkompliziertes Tool zeitnah für die Menschen unserer Stadt zur Verfügung zu stellen, zeigt dass der Stellenwert der Digitalisierung in unserer Verwaltung ausbaufähig ist!“

Am letzten Wochenende bildeten sich schon vor Öffnung lange Schlangen vor den Bädern, besonders vor dem Gruga-Bad in Rüttenscheid. Viele Menschen mussten dann enttäuscht wieder abziehen, da die Maximalanzahl an Besuchern schon vormittags erreicht war.

Theresa Brücker, Spitzenkandidatin der LINKEN zur Kommunalwahl, meint dazu: „Besonders für Familien mit Kindern wäre ein Onlinebuchungssystem eine enorme Entlastung, um nicht unnötig in der Sonne vor den Bädern stehen zu müssen und dann letztendlich doch abgewiesen zu werden. Ich frage mich ernsthaft, wieso eine Stadt wie Düsseldorf es schafft so etwas schnell auf die Beine zu stellen, aber die Stadt Essen nicht!“

Brücker fügt hinzu: „In anderen Städten hat sich gezeigt, dass die Krise eine Chance für die Verwaltung war, um neue und bürgernahe, unkomplizierte Lösungen zu finden und damit die Digitalisierung voranzutreiben. In Essen scheint das noch nicht so gut zu klappen. Deshalb fordern wir als Linke, dass die Verwaltung schnellstmöglich ein solches Online Buchungstool auf den Weg bringt – und das vor 2021! Auch andere Einrichtungen, wie Hallenbäder, Sporteinrichtungen etc., sollten dieses Tool zur Verfügung gestellt bekommen.“

Autorinnen und Autoren

DIE LINKE. Essen

DIE LINKE. Essen

Melde dich für den Newsletter an

Abonniere unseren Newsletter um über alles rund um DIE LINKE. Essen informiert zu bleiben.

DSGVO

Du hast dich für den Newsletter angemeldet.

Share This

Share This

Share this post with your friends!