Beratung für Betroffene im Heinz-Renner-Haus läuft unter strengen Auflagen wieder an.

Wegen der gestiegenen Nachfrag findet die Sozialberatung im Heinz-Renner-Haus der Linken (Severinstraße 1 in der Innenstadt) ab sofort wieder statt. Dienstags ab 13:30 Uhr und Donnerstags ab 16:00 Uhr. Theresa Brücker, Spitzenkandidatin für Die Linke zur kommenden Kommunalwahl erklärt, »dass natürlich strikt auf die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften geachtet« würde und die Ratsuchenden gebeten würden, einen Mundschutz zu tragen. Das könne auch ein Schal oder ein Tuch sein, aber zur Not stünden auch Einmalmasken zur Verfügung. Der sonst übliche Wartebereich ist aktuelle stark begrenzt.

Mehr Infos auf unserer Website.

Autorinnen und Autoren

DIE LINKE. Essen

DIE LINKE. Essen

Melde dich für den Newsletter an

Abonniere unseren Newsletter um über alles rund um DIE LINKE. Essen informiert zu bleiben.

DSGVO

Du hast dich für den Newsletter angemeldet.

Share This

Share This

Share this post with your friends!