Im Syrien-Krieg werden gleichzeitig verschiedene aktuelle Konflikte ausgetragen, von der Auflehnung von Teilen der syrischen Bevölkerung gegen die Assad-Regierung über das Bestreben der USA und des Westens, die missliebige Assad-Regierung zu beseitigen, den Konflikt Russland-USA bis hin zum Vorherrschaftsstreit zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. Obwohl eine militärische Lösung nicht in Sicht ist, setzen die meisten Beteiligten auf den Einsatz von Waffen und nehmen den Tod zahlloser Menschen in Kauf. Was sind Positionen der Friedensbewegung und wie könnte eine Friedenslösung für die Region aussehen?

Es referiert Joachim Schramm, LandesgeschäftsführerDeutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen NRW

Autorinnen und Autoren

DIE LINKE. Essen

DIE LINKE. Essen

Melde dich für den Newsletter an

Abonniere unseren Newsletter um über alles rund um DIE LINKE. Essen informiert zu bleiben.

DSGVO

Du hast dich für den Newsletter angemeldet.

Share This

Share This

Share this post with your friends!