Wir haben unseren ersten Klamottentausch im Heinz Renner Haus organisiert. 150 Gäste kamen und wir haben hunderte Kleidungsstücke getauscht. Bei Kaffee, Sekt und Kuchen haben wir zudem über die Produktionsprozesse und Lebensbedingungen vieler NäherInnen gesprochen. Nach der Bundestagswahl werden wir auf jeden Fall noch einen Klamottentausch organisieren.

Beim Klamottentausch bringt jeder saubere und gut erhaltene Kleidung mit und tauscht sie quasi gegen andere. Alles ist kostenlos, solidarisch und toll.

Und ja, es ist Nachhaltig, denn in Deutschland befinden sich zwei Milliarden Kleidungsstücke in Schränken, die nie getragen wurden.

Das Video findet ihr hier.

Autorinnen und Autoren

feedback_mix.png

Melde dich für den Newsletter an

Abonniere unseren Newsletter um über alles rund um DIE LINKE. Essen informiert zu bleiben.

DSGVO

Du hast dich für den Newsletter angemeldet.

Share This

Share This

Share this post with your friends!