Auch die Linke Essen hat einen guten Vorsatz für 2017: „Ab Januar bieten wir jeden 1. Freitag im Monat von 14 bis 18 Uhr eine offene Sprechstunde an, um den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern Essens zu intensivieren“, so Sonja Neuhaus, Kreissprecherin und Direktkandidatin zur Landtagswahl. „Viele Leute beschweren sich, dass die Politik ihnen nicht mehr zuhört, ihre Sorgen und Ängste nicht ernst nimmt“, so Neuhaus weiter.

„Und das zu Recht“, ergänzt Daniel Kerekes, Mitglied im Kreisvorstand und Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 119. „Die großen Parteien wie SPD und CDU machen eine Politik an den Menschen vorbei, statt für sie. Wir wollen die Anliegen der Menschen ernst nehmen, denn nur so können wir ihre Interessen in der Stadt auch vertreten.“

Die Linke lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Initiativen und Vereine zum regelmäßigen Austausch ins Heinz-Renner-Haus, Severinstraße 1, ein. Die Geschäftsstelle ist außerdem täglich von 10 bis 14 Uhr besetzt.

Autorinnen und Autoren

DIE LINKE. Essen

DIE LINKE. Essen

Melde dich für den Newsletter an

Abonniere unseren Newsletter um über alles rund um DIE LINKE. Essen informiert zu bleiben.

DSGVO

Du hast dich für den Newsletter angemeldet.

Share This

Share This

Share this post with your friends!